Gewaltfreie Kommunikation und vier Schritte zur Vergebung

Wie zu Vergeben: Vier Schritte zur Vergebung
Kostenloses eBook: Vier Schritte zur Vergebung

Kostenloses eBook

“Gewaltfreie Kommunikation zeigt uns eine Art, sehr ehrlich zu sein, ohne Kritik, Beleidigungen oder Niederlagen, und ohne jede intellektuelle Diagnose, die auf Falschheit hinweist.” – Marshall B. Rosenberg, PhD (Gründer von NVC / GewaltFreie Kommunikation GFK).

Ich traf Marshall B. Rosenberg vor einigen Jahren, als er die Gemeinde Findhorn in Schottland besuchte. Ich war jedoch schon lange zuvor auf seine Arbeit gestoßen und sehr beeindruckt gewesen und hatte bereits eine Reihe von Workshops in Non Violent Communication (NVC) / GewaltFreie Kommunikation (GFK) in Findhorn besucht. Wenn mich die Leute also fragen, wie meine Arbeit mit The Four Steps to Forgiveness (The4Steps) mit NVC übereinstimmt, nähere ich mich dem Thema mit Freude.

In den letzten Jahren ist GFK viel stärker ins Rampenlicht gerückt, da es nun von Meinungsführern (wie Arun Gandhi, Deepak Chopra, Marianne Williamson, John Gray, Jack Canfield, Tony Robbins, Dr. Thomas Gordon, Riane Eisler) und auch Geschäftsführern, da es als Anerkennung für die Unterstützung von “Transform Microsoft’s Culture from Cutthroat to Creative” gilt, dank Microsoft CEO Satya Nadella, der allen Mitgliedern seines Führungsteams ein Exemplar des Buches “Nonviolent Communication” zur Verfügung stellte, als er 2014 zum Unternehmen kam. Kostenloses eBook

Ich behaupte nicht, ein Experte für GFK zu sein, aber die Experten, mit denen ich gesprochen habe, sehen eine Menge Kompatibilität zwischen ihm und The4Steps. Bei GFK geht es in gewisser Weise darum, Empathie zu entwickeln und dies durch respektvolle Kommunikation auszudrücken. Es geht darum, Urteile und Annahmen loszulassen, die wir vielleicht auf andere richten, und wirklich zu hören, was die Menschen hinter ihren Worten – und sogar hinter ihren Handlungen – sagen. Bei NVC geht es daher darum, gegenseitig erfüllende und befriedigende Beziehungen zwischen Menschen zu schaffen. Die Techniken in NVC helfen den Menschen zu lernen, “Macht mit anderen zu teilen”, anstatt “Macht über andere” zu nutzen.

Dies ist sehr ähnlich wie die Ergebnisse der Verwendung von The4Steps. The4Steps hilft uns auch, Empathie zu entwickeln, eine mehr Win/Win-Haltung zu schaffen und gegenseitig erfüllende und befriedigende Beziehungen zwischen Menschen zu schaffen. Es tut dies einfach auf eine andere Weise, aber auf eine Art und Weise, die sehr gut zu GFK passt.

sagte Marshall Rosenberg einmal: “Ich habe über die Jahre gelernt, dass du heilst, indem du darüber redest, was im Moment, im Jetzt, vor sich geht.” In The4Steps werden wir auch sehr ermutigt, Gefühle so auszudrücken, wie sie in der Gegenwart sind. In der Tat, wie die Menschen gehen um die Schritte, ein paar Mal, werden sie immer mehr in der Lage, dies zu tun. sagte er auch: “Die oberste Regel unseres Trainings ist Empathie vor der Erziehung” und The4Steps ist sehr darauf ausgerichtet, da es wirklich hilft, Empathie zu entwickeln – oft indem es Menschen hilft, die Gedanken und Einstellungen zu zerstören, die das Empathiegefühl stoppen, das aus ihnen spontan und natürlich entsteht. Kostenloses eBook

Wie zu Vergeben: Vier Schritte zur Vergebung
Kostenloses eBook: Vier Schritte zur Vergebung

Sowohl GFK als auch 4Steps ermutigen die Menschen, wirklich ehrlich und authentisch über ihre wahren Gefühle und ihre tatsächlichen Bedürfnisse im Moment zu werden. Die Effektivität von GFK hängt davon ab; und die Effektivität der Vergebungsarbeit hängt auch davon ab.

GFK erstellt eine Liste von Bedürfnissen, die Menschen haben und die wichtigsten werden normalerweise als Verbindung, körperliches Wohlbefinden, Ehrlichkeit, Spiel, Frieden, Autonomie und Bedeutung aufgelistet. The4Steps ist ein Werkzeug zur Selbstbefähigung, das es Menschen ermöglicht, diese Kernbedürfnisse zu erkennen und Schritte zu unternehmen, um diese zu erfüllen, ohne von anderen gefordert zu werden.

Vieles von dem, was Menschen glauben, dass sie brauchen, hat mit “dem” zu tun, von dem sie glauben, dass sie (ihr Selbstbild) sind, und mit der Art und Weise, wie sie in der Vergangenheit ein Opfer (oder einen Aggressor) erlitten und gefühlt haben. Vergebung zu lernen hilft den Menschen, negative Selbstüberzeugungen loszulassen und zugänglicher zu werden, um die Güte in anderen und die Güte in sich selbst zu erkennen und zu akzeptieren.

Sowohl GFK als auch The4Steps haben eine gemeinsame Vision, da beide eine grundlegende Annahme haben, dass die Menschen im Wesentlichen gut sind und dass unter den richtigen Umständen (was normalerweise damit zu tun hat, alle Urteile, falschen Annahmen und Missverständnisse aus dem Weg zu räumen) Menschen miteinander auskommen werden. Sie sind auch beide weltliche Systeme, die von jedem mit einem offenen Geist genutzt werden können und der bereit ist, die Dinge auf eine neue Art und Weise zu sehen.

Worin bestehen die Unterschiede zwischen GFK und The4Steps? Da es bei GFK sehr stark um “Kommunikation” geht, ist ein großer Teil davon natürlich davon betroffen, wie wir mit anderen umgehen. The4Steps ist eher ein interner Prozess. Es konzentriert sich mehr auf unseren inneren Zustand und verändert unsere Gewohnheiten von Gedanken und Gefühlen. Dies führt natürlich zu einer Veränderung unserer äußeren Kommunikation, aber das ist ein Nebeneffekt.

Wenn Sie The4Steps machen, ist es meistens ein privates Anliegen, da wir uns um unser eigenes Geschäft kümmern und andere Leute nichts davon wissen müssen; noch müssen sie wissen, wer oder was wir daran arbeiten zu vergeben. Tatsächlich rate ich selbst als Workshopleiter davon ab, mir zu sagen, was sie an Vergebung arbeiten. Dies gilt insbesondere dann, wenn es eine “gemeinsame” Kultur gibt und die Menschen davon ausgehen, dass sie anderen sagen müssen, woran sie arbeiten. Ich kann ihnen besser helfen, indem ich einfach weiß, mit welchen Schritten sie Schwierigkeiten haben, und ihnen helfe, sich zu lösen, indem ich ihnen Tipps gebe, was zu tun ist. Kostenloses eBook

Die Menschen sind oft überrascht zu entdecken, dass die Geschichte, die sich um eine schmerzhafte Situation dreht (die ohnehin nur um die Vergangenheit geht), nicht wirklich wichtig ist. Was wirklich zählt, ist, die Geschichte loszulassen und die Gegenwart zu erleben; die Geschichte nicht zu verstärken, indem man sie noch mehr ausarbeitet. The4Steps funktioniert hauptsächlich, indem es Menschen hilft, ihren internen Rahmen in die Gegenwart zu verschieben. Als wir lernen, diese alten Geschichten loszulassen, lassen wir die Vergangenheit los. Dies ist ein Kernprinzip von The4Steps und auch von NVC/GFK. Wie Marshall Rosenberg sagte: “Je mehr wir über die Vergangenheit sprechen, desto weniger heilen wir von ihr.”

Kostenloses eBook

Vier Schritte zur Vergebung PDF

Vier Schritte zur Vergebung KINDLE

Vier Schritte zur Vergebung EPUB

Vier Schritte zur Vergebung
Ein kraftvoller Weg zu Freiheit, Glück und Erfolg
William Fergus Martin

ISBN: 978-1-942573-05-0

 

 

Die Vier Schritte zur Vergebung

Vier Schritte zur Vergebung Arbeitsblatt

Glück und Erfolg durch Vergebung

Die Bibel, Gebet und Vergebung

Vergebung und Angst, Stress, Panik und Depression.

Meditation, Achtsamkeit und Vergebung

Trennung, Scheidung, Ehebruch, Untreue, Verrat und Vergebung

Therapie, Psychiatrie, Psychologie, Selbstachtung und die Kraft der Vergebung

Die Love, Peace and Freedom Forgiveness Method